Tierhilfe Sofia-bg  /  Haustierservice Beat Senn                    Update: 26.11.2020


Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Wir als kleine Private Tierhilfe, möchten Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Tierhilfe in Sofia und dem Haustierservice Beat Senn versorgen. Wir werden Sie auf dieser Homepage stets auf dem Laufenden halten.

In aller Kürze sollten Sie folgendes über uns wissen: Unsere Tierhilfe Sofia-bg ist eine Private Tierhilfe. Ziel unserer Hilfe ist, Selbsthilfe vor Ort. Es geht darum die Lebenssituation, zumindest einigen Tieren in Bulgarien zu verbessern und nicht darum, einfach ein paar Hunde zu importieren, weil das vor Ort nur an wenigen Tieren helfen würde.

Wir möchten damit erreichen, dass eben allen Hunden bei Dr. med. vet. Marieta und auch den Strassenhunden geholfen werden kann. Kastrationen und medizinischer Behandlungen gegen das Grundproblem vor Ort vorzugehen, ist unsere Priorität!

Dr. med. vet. Marieta Stankova (unsere Schwester/Schwägerin) lebt ausschliesslich für die Hunden und Katzen auf der Strasse. Marieta beherberget stets um die 50 Tiere bei ihr Zuhause. Dies ist natürlich finanziell ein schwieriges Unterfangen. Deshalb sind wir stehts auf eure Spenden angewiesen.


Es liegt uns sehr am Herzen, dass Hunde nicht eingesperrt werde, da sie ein Rudel Tier sind und Freiheit und Gesellschaft brauchen. Deshalb sieht man weder bei uns in der Hundepension in der Schweiz, weder noch im Tierheim bei Marieta ein Zwinger. Mit genug Land vertragen sich die Hunde in der Regel hervorragend. Die Voraussetzung ist, dass die Hunde kastriert sind. Dies ist ja sowieso unsere Priorität in Bulgarien. Es gibt schon genügend Tierheime in Bulgarien, wo die Hunde zum teil bis an ihr Lebensende in Zwinger eingesperrt werden. Dies geschieht vor allem mit Hunde die ein gebrechen haben oder zu alt sind, oder aus irgend einem andern Grund nicht mehr in der Schweiz oder anderswo vermittelt werden können (das ist in unseren Augen, kein Tierschutz!). Und das finden wir, haben die armen Hunde nicht verdient! Auch die unsozialen oder extrem Menschenscheue Hunde die Marieta kastriert, werden wieder an ihrem Ursprungsort ausgesetzt. Denn das ist das Leben in Freiheit, an das sie sich gewohnt sind. Solche Hunde einzusperren, ist nur eine grosse Qual für Sie. Deshalb dürfen alte und gebrechliche Hunde bis an ihr Lebensende bei Marieta auf ihrem grossen Gelände in Freiheit bleiben. Die sozialen Hunde versucht Marieta und wir auch im Ausland an liebevolle Plätze zu vermitteln.    

 
Wir wissen es wird noch sehr lange dauern, bis sich durch diese Massnahmen in Bulgarien etwas ändern wird. Aber eben, Steter Tropfen höhlt den Stein!
 
Und wie so oft sagen wir auch heute:

Wer - wenn nicht wir?
Wann - wenn nicht jetzt?

In der Hoffnung und im vertrauen darauf auch heute von euch Hilfe zu erfahren, sage wir heute schon ein grosses herzliches Dankeschön im Namen derer, die nicht auf der Sonnenseite des Leben geboren wurden!


Tierärztin Marieta Stankova hat in den vergangenen 20 Jahren, über 15'000 Hunde und Katzen kastriert!

Das ist Dr. vet. Marieta Stankova















100 Weibchen werfen im Jahr ca. 1400 Welpen!
Deshalb kastrieren, kastrieren und nochmals kastrieren.


Bitte helft auch in diesem Jahr, meinen Kumpels in Sofia. Ich habe diese Zustände am eigenem Leibe erfahren müssen. Jeder Franken zählt!



 
Ich habe durch Schrot-kugeln mein linkes Auge verloren, nun darf ich bei einer liebevoller Familie in der Schweiz mein Leben geniessen.  

Bitte helft mit Spenden zu sammeln für die Tierhilfe Sofia!
Fr.      50.--   = 1 Kastration
Fr.    100.--   = 6 Monate Futter für 1 Hund
Fr.    500.--   = 10 Kastrationen
Fr.  1'000.--   = 1 Monat Futter für 70 Hunde

SPENDEKONTO: PC- 25-498187-3

IBAN: CH 83 0900 0000 2549 8187 3        

BIC: POFICHBEXXX

Oder TWINT, über die Telefon Nummer: 079 336 68 79

Herzliches Dankeschön im Namen derer Tiere, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren wurden!


07.09.09:  Diese Welpe wurde von "Menschen" zur Zeitvertreibung auf furchtbarste Art Misshandelt!









03.12.09:
Meine Schnittwunden sind wieder ganz verheilt.





Herzlichen Dank Andrea und Steffi !!


Mit nur Fr. 15.00, hat ein Hund in Bulgarien für ein Monat jeden Tag ein voller Napf.

Wenn jeder Besucher unserer Homepage 15.00 Franken spenden würde, hätten alle Hunde und Katzen von unserem Projekt kein Hunger mehr!                                                                                                                                             



Fütterung der Strassenhunde

Fütterung der Strassenkatzen

Video Clip Hunde aus Bulgarien

  http://www.youtube.com/watch?v=Q_yNjOZ5xq8


Tierärztin Marieta, bei ihrer wertvoller Arbeit.


 


PC- 25-498187-3

IBAN: CH 83 0900 0000 2549 8187 3

BIC: POFICHBEXXX

Oder TWINT, über die Telefon Nummer: 079 336 68 79

Zu Gunsten:  Tierhilfe Sofia-bg
                       Gergana Senn
                       CH-8495 Schmidrüti


Für weiter Fragen stehen wir ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Gergana und Beat Senn
Kalcheggstrasse 15
8495 Schmidrüti
Tel. +41 (0)79 336 68 79                                                




Bitte klicken Sie auf die Pfoten um auf die Seite Haustierservice Beat Senn zu besuchen 


Hier geht  es zur Fotogalerie Haustierservice Beat Senn


Pressebericht Regio 2010.pdf

http://www.facebook.com/beat.senn.9?ref=tn_tnmn                  facebook Beat Senn

                                                                 Besucher

 
   
Home
Haustierservice Beat Senn
Kontakt
Fotogalerie Haustierservice
Fotogalerie Seite 2.
Spendekonto
Neues aus Sofia Seite 1.
Fotogalerie Tierhilfe Sofia
Lageplan
Routenplaner
Links
Gästebuch